Landesdelegiertenkonferenz der Jusos Baden-Württemberg


Unsere Regio Breisgau mit den Jusos Ortenau, Emmendingen, Freiburg und Breisgau-Hochschwarzwald

 

Wir waren an der LDK der Jusos Baden-Württemberg in Heilbronn. An dieser Stelle wollen wir uns an die Organisation der Jusos Heilbronn bedanken.
Unsere Region war dieses Mal stark vertreten, es waren viele Neudelegierte dabei, die ihre ersten Redebeiträge sprechen konnten.

Besonders freut uns, dass Valery aus Freiburg als stellvertretende Landesvorsitzende gewählt wurde.

Oliver und Marius konnten für uns Anträge mitbestimmen und einbringen.

Cansel Bicer wurde als Kandidatin für den Juso-Bundesvorstand nominiert. Seit 26 Jahren war kein Juso aus Baden-Württemberg im Bundesvorstand der Jusos. Das muss sich nun ändern.

Marius wurde als Delegierten für den Bundeskongress gewählt. Ebenso werden Philippa und Valery aus unserer Region zum Juso-Bundeskongress gehen!

36% Jusos im Ortsvorstand der SPD Grenzach-Wyhlen


Marius Kipfmüller, Frederik Maletzki, Denis Kummerer, Jan Ruf

36% Jusos haben es in den SPD-Ortsvorstand der SPD Grenzach-Wyhlen geschafft. Sogar 46% sind unter 40! Wir freuen uns sehr, dass der Ortsverein sich immer weiter für die Jusos öffnet. Das ist eine höhere Quote als die der Jusos im Bundestag.

Bereits im letzten Ortsvorstand konnten wir den Generationenwechsel beginnen und nun erneut bestätigen. Wir freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit mit den Jusos und der SPD Grenzach-Wyhlen.

Etwas länger als 1 Jahr besteht die Ortsgruppe der Jusos Grenzach-Wyhlen. Sie führen eine bemerkenswerte Arbeit.

Unsere Juso-Kandidierenden für den SPD-Kreisvorstand

🥳🥳 Oliver Ashauer, Marius Kipfmüller und Philipp Lotter kandidieren für den SPD-Kreisvorstand 🥳🥳

Am 16.Oktober können die Delegierten 3 wunderbare Jusos in den SPD-Kreisvorstand wählen 🗳

Jetzt gilt es: Generationenwechsel nicht nur in der Bundestagsfraktion, sondern auch in den Vorständen🐥

Spricht euch bei euren Delegieren für die Juso-Kandidierenden aus🌹✊

Die Jusos Grenzach-Wyhlen ziehen Resumé


Marius Kipfmüller und Jan Ruf bei dem Juso-Bundestagsquiz auf dem Wochenmarkt in Grenzach.

Nach ihrem einjährigen Bestehen haben sich die Jusos im Haus der Begegnung zu ihrer Mitgliederversammlung getroffen. Das vergangene Arbeitsjahr wurde äußerst positiv bewertet. Zu der Landtagswahl konnten 800 Jusos Baden-Württembergflyer verteilt werden. Weitere Aktionen seien kaum möglich gewesen während Corona. Für den jetzigen Bundestagswahlkampf konnten sie 1.300 Juso-Flyer verteilen und sie haben ihre eigene Wahlkampfaktion, das Juso-Bundestagsquiz, ins Leben gerufen. Inhaltlich konnten sie den Antrag zur Überprüfung und Einführung einer Abgabe auf weckentfremdeten Wohnraum formulieren. Dieser wurde durch Leon Intveen in dem Gemeinderat gestellt. Bedauerlicherweise wurde dieser abgelehnt.

Marius Kipfmüller wurde als Vorsitzender bestätigt. Jan Ruf löst Leon Intveen als stellvertretenden Ortsvorsitzenden ab.

„Die Jusos sind auf einem guten Weg in Grenzach-Wyhlen“, so Marius Kipfmüller. „In Zukunft möchten wir weiterhin auf Kooperation mit den Jusos aus Weil am Rhein und dem Kreis Lörrach setzen.“  Die gemeinsame Veranstaltungsreihe „Meet our local“ mit dem SPD-Ortsverein sei

Jan Ruf möchte Grenzach-Wyhlen nicht nur politisch verändern. „Soziales Engagement müssen wir besonders hervorheben in dem kommenden Arbeitsjahr. Das beinhaltet besonders CleanUp-Aktionen.“

Inhaltlich wollen die Jusos sich mit den Themen Digitalisierung, Klimaschutz und Wohnraum befassen.

Antifaschismus gehört zu der jungsozialistischen Identität. Für die Jusos ist Antifaschismus eine universelle – sowie aus der deutschen Geschichte heraus – eine besondere Verantwortung! Besonders FDP-Gemeinderatsmitglied Felix Düster hatte die Jusos mit einer Aussage in der Badischen Zeitung überrascht. Er berichtete, dass einige FDP-Bundestagswahlplakate mit einem Hitlerbart bemalt wurden. So etwas sei für Felix Düster eine „Jugendsünde“. Die Jusos hoffen sehr, dass diese Aussage „nur“ schlecht gewählt wurde und nicht seiner wahren Meinung entspreche.  

Der Wahlkampf neigt sich dem Ende

🔴 Gemeinsam mit Takis Mehmet Ali konnten wir viele Aktionen planen und dürfen. Das besondere Highlight war unsere Kneipentour durch Lörrach. 🍻

🔴 Selbst ohne in sind die Jusos Weil am Rhein und Jusos Grenzach-Wyhlen von Tür-zu-Tür gelaufen, um für ihn und die SPD zu werben. 🌹

🔴 Flyer verteilen, Plakate aufhänge und an SPD-Infoständen dabei sein, gehörten zu den Hauptaufgaben der Jusos vor Ort. Wir boten allen Ortsvereinen unser Engagement an, dabei freute uns besonders die Zusammenarbeit mit der SPD Rheinfelden.

❤️Am Sonntag, den 26.09, hast du die Wahl! Willst du für unsere Region einen kompetenten, jungen, freundlichen, sympathischen Menschen?
✅ Dann wähle Takis Mehmet Ali.

Willst du eine Bundesregierung die wirklich anpackt?
Die 400.000 Wohnungen pro Jahr schafft🏢, einen Mindestlohn von 12€ einführt💶, ein 1€-Ticket für Bus&Bahn ermöglicht🚌🚆, für soziale Gerechtigkeit steht?

✅Dann wähle mit deiner Zweitstimme die SPD.

Wahlkampfaktionen in Todtnau und Schopfheim

Mit unserem Bundestagskandidaten, Takis Mehmet Ali, sind wir von Tür zu Tür in dem wunderschönen Todtnau gegangen. Hierbei konnten wir mit vielen Menschen über die SPD und Politik reden. Takis konnte einen guten Eindruck hinterlassen. Ebenso haben wir ein kleines Fotoshooting vor der Todtnauer Kirche gemacht.

Anschließend waren wir in Schopfheim und haben einen Infostand über die Jusos durchgeführt.

Diskussion zum Thema Bildung

Zusammen mit den Jusos Enzkreis und den Jusos Pforzheim konnten wir Dr. Peter Schallmayer, Juke Schweizer und Adrian Keller zu unserer Diskussion über das Thema Bildung sprechen. Aktuell arbeiten wir an weiteren Anträgen diesbezüglich.

Wir wollen zusammen ein Recht auf Homeschooling, digitale Fachkräfte für Schulen und die Einführung des Faches Medien.

Infostand Rheinfelden

Gestern waren wir mit der SPD Rheinfelden auf dem Rheinfelder Wochenmarkt.
Dabei haben wir mit den Bürger*innen die persönlich wichtigsten Themen erarbeitet.✊

Mit dabei:
🌼🌴Klimaschutz
🚉🚌 Ausbau des ÖPNV
🚉🚌 1€-Ticket
🏢🏬Bezahlbarer Wohnraum
🔞👇 Wahlaltersenkung auf 16
🌊💨Erneuerbare Energien Ausbauen
🍁🚬Legalisierung von Cannabis

Kreideaktion – Thema Europa

Gestern haben wir mit Takis Mehmet Ali, unserem Bundestagskandidaten, eine Mindmap zum Thema Europäische Union erstellt. Die Jusos Weil am Rhein unterstützten uns hierbei. Grenzenloses Wohnen, Arbeiten und Leben prägen den Alltag in unserer Region. Den Bürger*innen war insbesondere der Frieden und die Einheit der Menschen wichtig.

Das war unsere erste Wahlkampfaktion, wir freuen uns über die kommenden Gespräche.

CSD Freiburg

Bund-Bunter-CSD.

Endlich wieder Christopher Street Day.

Wir waren beim CSD mit den Jusos Freiburg, Jusos Breisgau-Hochschwarzwald und Jusos Baden-Württemberg. Natürlich ist auch unser Bundestagskandidat erschienen. Gemeinsam setzen wir ein Beispiel für alle queeren Menschen auf dieser Welt. LGTBQI+ ist ein wichtiges Thema, Diskriminierung gibt es auch in Deutschland. Natürlich hat sich unsere Gesellschaft noch nicht vollständig für LGTBQI+-Themen geöffnet, aber in anderen Ländern sieht es viel schlimmer aus.